Direktansprache im Recruiting

Definition Direktansprache

Die Direktansprache im Recruiting ist eine hochwirksame Methode zur gezielten Identifizierung und Gewinnung qualifizierter Kandidat*innen für offene Stellen in Unternehmen.
Dabei bezeichnet die Direktansprache also den proaktiven Ansatz, geeignete Kandidat*innen für offene Stellen zu identifizieren und direkt aktiv anzusprechen, anstatt nur passiv auf Bewerbungen zu warten – die vielleicht auch nie eingehen werden. Dieses proaktive Vorgehen wird auch Direct Search genannt.
Die Direktansprache beinhaltet dabei die Nutzung diverser Kanäle und bedient sich verschiedener methodischer Ansätze, darunter auch des Active Sourcing.

Inhaltsverzeichnis

Direktansprache im Recruiting

Unterschied Direktansprache und Active Sourcing

Die Begriffe Direktansprache und Active Sourcing werden im Recruiting oft synonym zueinander verwendet. Allerdings sollte die Direktansprache hierbei als Oberbegriff verstanden werden, innerhalb dessen das Active Sourcing nur eine von mehreren möglichen Methoden darstellt. 

Das Active Sourcing selbst meint das Identifizieren von passenden Profilen über öffentlich zugängliche Quellen, wie LinkedIn oder XING. Die hinter den als passend identifizierten Profilen stehenden Kandidat*innen werden anschließend über die jeweiligen Plattformen kontaktiert.

Weitere Bestandteile der Direktansprache können zum Beispiel die telefonische Ansprache oder die Videoansprache sein.

Warum Direktansprache?

Der Fachkräftemangel zwingt Unternehmen
zum Umdenken. Laut einer Statista Studie von Ende 2022 / Anfang 2023 nannten 66,9% aller befragten Bewerber*innen als Motiv für einen möglichen Jobwechsel eine berufliche Verbesserung. Kein Grund hingegen war der Zwang sich etwas Neues suchen zu
müssen, beispielsweise da Ihnen zuvor gekündigt wurde.

Dies führt zu einem Umdenken im Recruiting, da sich Arbeitnehmer*innen aktuell vielfach ohne Druck nach besseren Alternativen umsehen können, ohne überhaupt zu einem Wechsel gezwungen zu sein. Die Unternehmen sind folglich aufgrund des nunmehr vorherrschenden Arbeitnehmermarktes im Zugzwang und müssen sich aktiv um die Bewerbenden bemühen, wodurch Arbeitgeber quasi selbst zu Bewerbenden werden. Denn in den meisten Fällen befinden sich die Arbeitnehmenden, die für eine zu besetzende Stelle ideal wären, aktuell bereits in einem anderen Arbeitsverhältnis.
Um diese Personen zu erreichen, eignet sich daher besonders die Direktansprache. Mit dieser werden die Arbeitnehmer*innen gezielt und individuell angesprochen und auf die zu besetzende offene Stelle aufmerksam gemacht.

Inzwischen dauert die Besetzung von sogenannten Engpassberufem in Deutschland im Durchschnitt 146 Tage

Methoden der Direktansprache

Per Direktansprache können Sie Stellen wesentlich schneller besetzen, als wenn Sie endlos darauf warten, dass Bewerbende von alleine auf Sie zukommen. Die gängigsten Methoden innerhalb der Direktansprache im Recruiting haben wir hier für Sie hier erklärt:

Active Sourcing

Active Sourcing

Eine Rekrutierungsmethode, bei der wir gezielt nach potenziellen Kandidat*innen suchen, sie direkt ansprechen und für Ihr Unternehmen gewinnen.

Headhunting

Headhunting

Unter Headhunting versteht man die gezielte Suche nach qualifizierten und erfahrenen Kandidat*innen, durch einen externen Dienstleister. Meist geschieht dies über die telefonische Ansprache.

Social Recruiting

Social Recruiting

Social Recruiting ist der Prozess der Mitarbeitergewinnung über soziale Netzwerke.

Video­botschaften

Video­botschaften

Videos sind eine Plattform, um die Aufmerksamkeit der Kandidat*innen zu gewinnen, die Interaktion zu fördern und langfristige Beziehungen aufzubauen.

Vorteile von Direktansprache

Gezielte Ansprache

Durch die Direktansprache können Unternehmen genau diejenigen Kandidat*innen ansprechen, die über die erforderlichen Fähigkeiten und Qualifikationen verfügen. Ihre wertvollen Ressourcen werden dabei durch Treffsicherheit geschont.

Zeitersparnis

Time is money. Anstatt auf Bewerbungen zu warten und dabei verrückt zu werden, können Unternehmen aktiv potenzielle Kandidat*innen identifizieren und kontaktieren, was den Rekrutierungsprozess beschleunigt.

Höhere Qualität

Da nur die Kandidat*innen angesprochen werden, die vorselektiert als Profil geeignet erscheinen, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, hochqualifizierte und passgenaue Kandidat*innen zu finden. Zugleich führt die höhere Passgenauigkeit zu weniger Streuverlusten und weniger Aufwand durch das Aussortieren ungeeigneter Kandidat*innen.

Danke für Ihr Interesse an den TALENTLOTSEN! Beantworten Sie uns bitte kurz eine Frage, dann können wir Sie qualifiziert weiterleiten.

Es tut uns Leid, aber wir nehmen keine telefonischen Bewerbungen an. Schauen Sie sich gerne auf unser Xing-Seite unsere offenen Stellen an und nehmen darüber mit uns Kontakt auf: 

We are sorry, but we do not accept telephone applications. Please take a look at our career portal and get in touch with us via the application button.

Melden Sie sich gerne zu unserem Newsletter an